1 von 29
Otto von Habsburg, Sohn des letzten österreichischen Kaisers, ist am Montagmorgen im Alter von 98 Jahren in seinem Haus am Starnberger See gestorben. Die Bilder seines Lebens:
2 von 29
Otto von Habsburg zusammen mit seiner Frau Regina, kurz vor einer Messe anlässlich seines 90. Geburtstages.
3 von 29
Otto von Habsburg steht beim Ehrensalut anlaesslich seines 95. Geburtstages vor dem Liebfrauendom in Muenchen.
4 von 29
Otto von Habsburg, Sohn des letzen österreichischen Kaiserpaares, aufgenommen in seinem Haus in Pöcking.
5 von 29
Der fruehere CSU-Europaabgeordnete Otto von Habsburg, aufgenommen an seinem Wohnsitz in Pöcking.
6 von 29
Otto von Habsburg während einer Messe anlässlich seines 95. Geburtstages im Wiener Stephansdom.
7 von 29
Otto von Habsburg 2008 in Wien.
8 von 29
Otto von Habsburg, aufgenommen in seinem Haus in Pöcking.

Otto von Habsburg: Bilder seines Lebens 

Starnberg - Otto von Habsburg: Bilder seines Lebens

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 
Cannes - Filmstars wie Leonardo DiCaprio, Nicole Kidman und Will Smith haben bei der jährlichen amfAR-Gala zum Filmfestival Cannes wieder hunderttausende Euro für den …
Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 
Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München
München - An Helene Fischer führt derzeit kaum ein Weg vorbei. Im vergleichsweise kleinen Kreis hat sie am Mittwoch ihre Münchner Fans beglückt.
Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München
Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist
Schon wieder das Gleiche? Blumenmuster sind erneut ein Sommertrend der Mode. Man könnte nun gähnen. Aber die Mode ist ja immer für Veränderungen im Kleinen gut. Daher …
Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist
Heidi Klum hat eine neue Doppelgängerin
Zwei Strahlelächeln auf einmal: Heidi Klum hat am Sonntag ihre Wachsfigur bei Madame Tussauds in Berlin eingeweiht. 
Heidi Klum hat eine neue Doppelgängerin

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion