+
Otto Waalkes erzählt seine Witze gern auch mal öfter.

Otto Waalkes: Nachahmer machen ihn stolz

Frankfurt/Main - Otto Waalkes hat kein Problem damit, wenn sich Kollegen seine Ideen abschauen. Insgeheim fühlt er sich sogar geschmeichelt. Im Interview verriet er, ob auch er manchmal andere nachahmt.

Komiker Otto Waalkes stört es nicht, wenn Kollegen sich an ihm orientieren. “Man guckt sich von anderen etwas ab und findet dann irgendwann seinen eigenen Weg. Ist das verwerflich? Nein“, sagte der 63-Jährige der Frankfurter Rundschau (Dienstagausgabe). Er empfinde das viel eher als Kompliment. “Ich mache das, um ehrlich zu sein, andersrum doch genau so.“

Waalkes findet auch nichts Schlimmes daran, einen Witz mehrmals in ein Programm einzubauen. Solange sich jemand darüber freue, “ist es scheißegal“. In der Musik gebe es doch auch immer wiederkehrende Notenfolgen. “Wenn man sich über so etwas ärgert, kann man sich den ganzen Tag über alles Bekannte ärgern.“

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare