Ottomanie

- Pünktlich auf die Minute erschien Schauspieler und Entertainer Otto Waalkes zur Autogrammstunde im Karstadt Oberpollinger am Dom. Begrüßt wurde er von einer riesigen Fangemeinde mit tosendem Applaus und lauten "Ich liebe Dich"-Rufen. Otto ließ die ungeduldige Masse nicht lange warten, sondern sprang schnell aus der Jacke und stürzte sich sofort ins Gewühl.

<P>"Ich bin mit Otto aufgewachsen und schon lange ein großer Fan seiner Filme", sagt Angelika Sieß, die mit ihrer Tochter über eine Stunde auf den Star gewartet hatte.</P><P>Anlass der Veranstaltung war die Neuerscheinung des Walt-Disney-Kinofilms "Ice Age". Der 50-jährige Waalkes hatte der Hauptfigur "Sid, das Faultier" seine Synchron-Stimme gegeben. "Sid ist mir unglaublich ähnlich, denn nervig bin ich auch", scherzte Waalkes. Doch im Kaufhausgetümmel war der Komiker weder nervig noch schien er genervt. Trotz der Masse von Autogramm-Jägern nahm er sich für seine kleinen Fans Zeit für einen kurzen Plausch, ein nettes Über-den-Kopf-Tätscheln oder auch einen schnell erzählten Witz. Spätestens seit er dem Hausdrachen Mushu aus dem Film "Mulan" seine Stimme lieh, ist der Schauspieler auch bei den Kids äußerst beliebt.</P><P>Im Moment arbeitet er bereits an Ice Age II, trotzdem sieht Waalkes die Synchronisation nicht als seinen Hauptberuf. Obwohl er beim diesjährigen "Deutschen Comedy Preis" schon für sein Lebenswerk geehrt wurde, verspricht er für die Zukunft, dass es noch sehr viel mehr und auch Neues von Otto geben wird. 2003 plant er unter anderem, im Märchenfilm "Sieben Zwerge" wieder selbst auf der Leinwand zu erscheinen. Außerdem verriet der Entertainer augenzwinkernd seine Pläne für das Weihnachtsfest: "Otto feiert keinesfalls im Bette, sondern schaut die Ice-Age-Video-Kassette."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare