+
Eine Kreation von Karl Lagerfeld für Chanel muss es an Weihnachten nicht sein. Aber schwarze Hose, Rock oder Kleid passt gut. Giorgio Onorati Foto: Giorgio Onorati

Outfit für die Feiertage: Richtig kombinieren

An den Feiertagen will man schick angezogen sein. Dafür muss es aber nicht gleich etwas Neues sein. Im Kleiderschrank findet sich auch mal Teile, die man vielleicht zuvor noch nicht kombiniert hat.

Ulm (dpa/tmn) - Die Feiertage stehen bevor - jetzt beginnt der Shopping-Endspurt für die letzten Geschenke. Wie gut, dass es meist nicht auch noch ein neues Outfit für das Fest braucht: Denn wer die Teile aus dem Kleiderschrank gut kombiniert, spart sich zumindest diesen Einkauf.

Für Frauen empfiehlt die Stilberaterin Sonja Grau aus Ulm, als Start zum schwarzen Rock oder zur schwarzen Hose zu greifen. Dazu passt ein klassischer Pullover oder eine Bluse. Festlich wird das Outfit nun mit den passenden Accessoires: zum Beispiel einer Statement-Kette, einem Armreif, einer Brosche, einer Clutch und einem Schal. An die Füße kommen Schnürer aus Lack oder Leder.

Männer wählen möglichst eine Stoffhose - keine Jeans - und kombinieren dazu einen eleganten Pullover oder einen Cardigan. Wer hat, darf gerne auch zur Weste greifen. Dazu einen Gürtel und Schnürer aus Lack oder Leder oder Budapester kombinieren. Krawatte oder Fliege können, müssen aber nicht zum Feiertags-Outfit hinzukommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Auch die Royals sind zuhause ganz normale Menschen mit ganz normalen Spitznamen. Fernab der Öffentlichkeit nennen sie sich unter anderem sogar „Würstchen“.
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.