+
Ozzy Osbourne verewigte sich auf dem "Munich Olympic Walk of Stars".

Ozzy Osbourne verewigt sich in Zement

München - Metal-Legende Ozzy Osbourne (62) hat sich auf dem “Munich Olympic Walk of Stars“ verewigt. Dort findet er sich in guter Gesellschaft mit Elton John und Xavier Naidoo.

Vor seinem Konzert in der Olympiahalle am Mittwochabend presste der Musiker seine Hände in 120 Kilogramm feuchten Zement und ritzte seinen Namen, das Datum und den Satz “Go crazy with me“ ein. Die 90 mal 90 Zentimeter große, Zementplatte soll, nachdem sie getrocknet ist, am Ufer des Münchner Olympiasees ausgelegt werden. Auf dem “Munich Olympic Walk of Stars“ verewigen sich seit 2003 Sportler und Künstler, die in der Olympiahalle auftreten. Bislang liegen dort 61 Zementplatten - auch Elton John und Xavier Naidoo haben schon ihren Handabdruck hinterlassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Mutti ist so stolz und zeigt es auch: Cindy Crawford kann sich, wenn es um ihren Kinder geht, kaum zurück halten. Das Supermodel (51) jubelt über ihren Nachwuchs. Ist …
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Nach dem plötzlichen Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan haben im irischen Limerick tausende Menschen von ihr Abschied genommen.
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt
Bei den Royals stehen in diesem Jahr freudige Ereignisse an. Nach Prinz Harry gibt nun seine Cousine Eugenie ihre Verlobung bekannt. Beide Paare wollen in Windsor …
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt
Ed Sheeran schockt nach Verlobung seine Fans mit krassen Plänen
Ed Sheeren macht es seinen Fans ganz schön schwer. Gerade hat sich der britische Popstar mit seiner Freundin verlobt. Nun spricht der 26-Jährige von seinen …
Ed Sheeran schockt nach Verlobung seine Fans mit krassen Plänen

Kommentare