+
Al Pacinos Karriere begann als Stand-Up-Comedian.

Al Pacinos lustiger Karrierebeginn

München - Den US-Schauspieler Al Pacino kennt man vor allem aus Mafia-Filmen oder knallharten Action-Thrillern - angefangen hat der 71-Jährige aber einst als Spaßvogel und Stand-up-Comedian:

“Ich bin in Revuen im Greenwich Village in New York aufgetreten. Und wissen Sie was: Ich habe es geliebt“, sagte der Hollywoodstar dem Fernsehsender Tele 5. Diese Rolle sei eine sehr körperliche Erfahrung gewesen. “Der Humor sitzt tief im Körper“, sagte Pacino. Das habe ihm aber auch geholfen, gefährliche Typen wie Gangster-Boss Tony Montana in “Scarface“ zu mimen. “Sie müssen so eine Figur übertrieben spielen, um ihre Bedrohung glaubwürdig zu machen.“

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

In der Auswahl seiner Filme sei er nie sehr wählerisch gewesen. “Manchmal ertappe ich mich, wie ich etwas mache, einfach um etwas zu machen. Ich werde arbeiten, bis ich tot umfalle“, sagte der Oscar-Preisträger. “Aber ich hoffe, dass ich in Zukunft in meinen Entscheidungen etwas weiser sein werde.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  

Kommentare