+
Elyas M'Barek bei der Filmpremiere von "Paddington" in Berlin. Foto: Rainer Jensen/

Deutsche Synchronstimme

"Paddington":  M'Bareks Bär feiert Premiere

Berlin - Der Bär Paddington, beliebte Kinderbuchfigur aus der Feder des Briten Michael Bond, kommt auf die Kinoleinwand.

Regisseur Paul King hat mit Nicole Kidman, Sally Hawkins und Hugh Bonneville eine Star-Besetzung aufgeboten.

In der deutschen Fassung spricht Elyas M'Barek die Stimme des drolligen kleinen Bären, der im fremden London allerlei Abenteuer zu bestehen hat. Am Ende wird er zum Helden, stellte einen bösen Taschendieb und schüttelt gemeinsam mit seinen Freunden die noch bösere Tierpräparatorin Millicent ab, in deren Rolle Kidman glänzt.

(Paddington, Großbritannien, Frankreich u.a. 2014, 95 Min., FSK ab 0, von Paul King, mit Hugh Bonneville, Sally Hawkins, Nicole Kidman)

Paddington

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total

Kommentare