Paddy Kelly bei Antikriegsdemonstration in USA verhaftet

- New York/Köln - Paddy Kelly, Sänger der Kelly Family, ist bei einer Antikriegsdemonstration in New York festgenommen worden. Gemeinsam mit mehreren tausend Menschen protestierte der 25-Jährige am Montag gegen den drohenden Irak-Krieg vor dem Hauptgebäude der Vereinten Nationen, sagte ein Kelly-Sprecher am Dienstag in Köln. Kurze Zeit später habe sich Paddy kurz telefonisch gemeldet und von seiner Festnahme berichtet. "Seitdem haben wir nichts mehr von ihm gehört", sagte der Sprecher.

<P>Der Sänger war bereits am Wochenende mit einer Delegation der Tübinger Gesellschaft "Kultur des Friedens" in die USA gereist. In Washington beteiligte er sich an einer Protestinitiative vor dem Weißen Haus. Die Organisation für weltweite Friedensinitiativen wurde 1988 von Künstlern und Wissenschaftlern gegründet.</P><P>www.culture-of-peace.org</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

RTL-Dschungel: Schluss für Gina-Lisa
"La Familia Grande" schrumpft: Diesmal hat es Gina-Lisa Lohfink erwischt, die sich im Dschungel bisher von einer ganz neuen Seite gezeigt hatte.
RTL-Dschungel: Schluss für Gina-Lisa
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans

Kommentare