Vermisste Heimat

„Paddy“ Kelly lebt in Niederbayern: „Ich mag das dörfliche Leben“

Ständig wechselnde Wohnorte seien in seiner Jugend normal gewesen - das ist wohl auch der Grund, wieso „Paddy“ Kelly im Erwachsenenalter eine echte Heimat vermisst. Mit Niederbayern kann er sich aber gut anfreunden.

München - „Wir sind sehr alternativ aufgewachsen, machten Straßenmusik, waren nie lange an einem Ort, lebten auf einem Hausboot und in einem Schloss“, sagte der 39-jährige Musiker der „Augsburger Allgemeinen“ über seine Jugend als Mitglied der Gruppe Kelly Family. Er könne deshalb nicht sagen: „Das ist meine Heimat.“ Heute lebt „Paddy“ Kelly auf dem Land in Niederbayern. „Ich mag das dörfliche Leben und die Natur sehr gern“, so der Musiker, der im Juni sein neues Solo-Album „iD“ herausbrachte. Seine Geschwister touren derzeit als Kelly Family-Comeback durch Deutschland.„Paddy“ aber erklärt*: "Ich habe im Moment andere Prioritäten. Wenn das Ganze ein Jahr später stattgefunden hätte, wäre ich vielleicht dabei gewesen." 

Mit der Kelly Family gelang ihm 1994 der musikalische Durchbruch. In den darauffolgenden Jahren füllte die Gruppe ganze Stadien und löste einen regelrechten Fan-Hype aus.

dpa

*Merkur.de und tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys "Elsa" hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte …
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Millionen Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Millionen Dollar

Kommentare