+
So sieht Pamela Anderson jetzt aus.

"Man sieht einfach männlicher aus"

Neue Frisur: Pam Anderson fürchtete Probleme im Bett

Los Angeles - Kann ein Haarschnitt das Leben auf den Kopf stellen? Pamela Anderson hatte große Angst davor, sich ihre blonde Mähne abschneiden zu lassen.

Die frühere Baywatch-Nixe befürchtete, dass ihr neuer Kurzhaarschnitt Negativauswirkungen auf ihr Sexleben haben könnte: “Man sieht einfach etwas männlicher aus. Und ich dachte, es würde sich komisch anfühlen, Sex mit kurzen Haaren zu haben. Doch dann habe ich mich an den Look gewöhnt.”

Pamela Anderson mit langen Haaren.

Die 46-Jährige hat sich geschworen, in Zukunft einen Bogen um Bad Boys zu machen: “Das Rockstar-Ding war sehr destruktiv für mich. Es fing alles sehr harmlos an. Am Ende wurde ich wie eine Cartoon-Figur meiner selbst.” Die “Baywatch”-Beauty ärgert sich bis heute, dass der Sexfilm von ihr und Ex-Mann Tommy Lee 1995 gestohlen wurde: “Dank dieses doofen Internets befürchte ich, dass selbst meine Kids es gesehen haben. Das ist einfach schlimm. Ich verstehe bis heute nicht die Faszination, die dieses Video offenbar ausübt.”

ds

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Cmon“: Liam Gallagher schlägt Oasis Reunion vor
Der britische Sänger Liam Gallagher hat seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung ihrer ehemaligen Band Oasis vorgeschlagen.
„Cmon“: Liam Gallagher schlägt Oasis Reunion vor
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.