+
Pamela Anderson lässt sich wieder scheiden. Foto: Claudio Onorati

Pamela Anderson reicht die Scheidung ein

Los Angeles (dpa) - Die Formalitäten dürften ihr mittlerweile bekannt sein: Die ehemalige "Baywatch"-Nixe Pamela Anderson (47) hat US-Medienberichten zufolge zum dritten Mal die Scheidung von ihrem Ehemann Rick Salomon eingereicht.

Das Promi-Portal "TMZ.com" berief sich dabei am Donnerstag auf nicht näher genannte Dokumente. Eine Sprecherin der Schauspielerin sagte der Deutschen Presse-Agentur, Anderson "habe es als das Beste empfunden, sich von einer schwierigen Situation zu lösen". Die Angelegenheit sei aber privat.

Die Schauspielerin und der Fernsehproduzent hatten im Oktober 2007 zum ersten Mal geheiratet, sich aber sehr schnell wieder getrennt.  Im Januar 2014 wagten sie dann den zweiten Versuch. Noch im selben Jahr reichte Anderson die Scheidung erneut ein, zog sie aber später wieder zurück. Beide haben jeweils zwei Kinder aus ihren ersten Ehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare