Paparazzi belagern Angelina Jolies Geburtsklinik

Paris - Kurz vor der erwarteten Zwillingsgeburt belagern täglich Dutzende Touristen und Fotografen das Krankenhaus in Nizza, indem sich US-Schauspielerin Angelina Jolie (33) auf die Geburt vorbereitet.

Die derzeit wohl berühmteste Schwangere der Welt habe den Geschäften in der Umgebung der Klinik Fondation Lenval einen unerwarteten Boom beschert, berichtete die Zeitung "Nice Matin". Die Klinik verkündete, dass die Fenster von Jolies Zimmer mit einer blickdichten Folie versehen seien, um Paparazzi-Fotos zu vermeiden. Fotos, die bereits im Internet veröffentlicht wurden, seien demnach Fälschungen oder Bilder anderer Patienten.

Medienberichten zufolge belegt Jolie ein Eckzimmer, das einen grandiosen Blick auf das Meer bietet. Die 33-Jährige erwartet Zwillinge von ihrem Lebensgefährten Brad Pitt. Vor etwa einer Woche hatten die Ärzte erklärt, ihrer prominenten Patientin gehe es gut, aber die Geburt stehe nicht unmittelbar bevor. Der errechnete Geburtstermin ist nicht öffentlich bekannt, es wird mit Ende Juli oder Anfang August gerechnet. Jolie und Pitt (44) leben momentan mit ihren Adoptivkindern Maddox, Pax, Zahara sowie der leiblichen Tochter Shiloh auf einem Weingut im Süden Frankreichs.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern
Eigentlich war ein großes Fest geplant: Doch nachdem er Vater geworden ist, will Komiker Kevin Hart Thanksgiving nun im kleinen Kreis feiern.
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern

Kommentare