+
„Vietato Lamentarsi“ (auf deutsch: „Jammern verboten“): Das Schild hat Papst Franziskus von Psychologe und Motivationsredner Salvo Noé geschenkt bekommen. 

Der Spruch hat es in sich

Papst Franziskus hat nun ein Verbotsschild an seiner Tür

Papst Franziskus (80) hat ein Schild mit einem besonderen Spruch an seiner Tür hängen. Bestimmten Besuchern ist der Zutritt zu seinem privaten Arbeitszimmer verboten. 

Rom - Jeder kennt das wohl. Teenager hängen gerne Botschaften an die Tür zu ihrem Reich. Diese schriftlichen Ansagen sind meistens witzig und mit einem Augenzwinkern gemeint.

Der Papst Franziskus hat nun auch ein Schild mit einer Aufschrift an seiner Tür aufgehängt. Das Oberhaupt der katholischen Kirche will keine Jammerlappen empfangen: Auf einem Schild steht auf Italienisch "Nicht klagen" (Vietato lamentarsi), wie der Journalist Andrea Tornielli auf der Webseite "Vatican Insider" berichtete. 

Woher kommt das Schild mit dem Spruch?

Das Schild fordere die Besucher zu Tatkraft und Optimismus auf. Der Papst habe das Schild von einem Psychlogen als Geschenk erhalten, schrieb Tornielli. Zunächst habe der Papst bei Entgegennahme angekündigt, es dort zu platzieren, wo er Besucher empfängt. Letztendlich entschloss er sich jedoch dazu, es an der Tür zu seinen Privatgemächern im Gästehaus Santa Marta Hotel zu platzieren. 

Der Argentinier ist dafür bekannt, dass er betrübte Gläubige dazu ermuntert, ihre Melancholie abzuschütteln und weniger zu murren. Kleingedruckt steht auf dem Schild, wer sich beklage, "entwickelt einen Opferkomplex, der zu schlechteren Problemlösungsfähigkeiten führt". Gegen das Jammerverbot dürfe man auf keinen Fall verstoßen, wenn Kinder in der Nähe seien. Stattdessen rät das Schild, sich auf sein Potenzial und nicht auf seine Grenzen zu konzentrieren: "Hör auf zu jammern und handele, um dein Leben besser zu machen.“

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare