Papst wird Mitglied von Real Madrid

- Papst Johannes Paul II. ist Vereinsmitglied von Real Madrid. Das 82-jährige Oberhaupt der katholischen Kirche erhielt am Montag bei einer Audienz für den Vorstand und die Fußballer des neunmaligen Europacup-Siegers den Mitgliedsausweis mit der Nummer 222 305 überreicht. Wie der Club mitteilte, schenkte Real-Präsident Florentino Pérez dem Papst ein Modell des Bernabeu-Stadions in Silber und ein weißes Real-Trikot (ohne Rückennummer) mit den Autogrammen aller Spieler.

Die Audienz in der Sommerresidenz des Papstes in Castel Gandolfo fand einen Tag vor Reals Champions-League-Spiel beim AS Rom statt. Real Madrid, das in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert, wurde als zweiter spanischer Fußballclub nach dem FC Barcelona vom Papst in einer Sonderaudienz empfangen. Johannes Paul II. ist bereits seit Jahren bei "Bara", dem Erzrivalen der "Königlichen", eingeschriebenes Clubmitglied. Er ist auch Ehrenmitglied des FC Schalke 04. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare