+
Papst Franziskus freut sich über die vielen Kontakte mit den Menschen. 

Nicht jedem vergönnt

Papst: Würde gerne einfach Pizza essen gehen

Rom - Einfach mal um die Ecke in die Pizzeria und eine Pizza genießen. Für viele ist das Alltag. Wenn man aber der Papst ist, wird das schon schwieriger. 

Papst Franziskus (78) würde gerne ohne viel Aufhebens durch Rom spazieren oder in eine Pizzeria gehen können. „Natürlich möchte ich sehr gerne mit Freunden eine gute Pizza essen gehen, aber ich weiß, dass das nicht so einfach ist, fast unmöglich“, sagte Franziskus in einem Interview des französischen Magazins „Paris Match“ (Donnerstag). „Woran es mir nie mangelt, ist der Kontakt mit den Menschen. Ich treffe enorm viele Leute, viel mehr als in Buenos Aires, und das macht mir große Freude.“

Der Argentinier ist seit 2013 das Oberhaupt der katholischen Kirche und für seine Volksnähe und Bescheidenheit bekannt. „Ich war immer ein Priester der Straße“, sagte er in dem Interview.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hand am Po: Hat Sophia Thomalla schon wieder einen Neuen?
Auf wessen Schoß sitzt Sophia Thomalla denn hier? Ganz vertraut legt dieser junge Mann den Arm sie. Ist er womöglich der neue Mann an Thomallas Seite?
Hand am Po: Hat Sophia Thomalla schon wieder einen Neuen?
Protz-Foto: Carmen Geiss kühlt sich Füße mit kaltem Wein
Carmen Geiss hat es mal wieder geschafft: Mit einem Internet-Selfie bringt sie die Netz-Gemeinde gegen sich auf. Grund: Das anhaltende Proll-Geprotze der …
Protz-Foto: Carmen Geiss kühlt sich Füße mit kaltem Wein
Helene Fischer hat ihren Auftritt abgehakt
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. Der DFB will den Eklat analysieren. Die Sängerin selbst gibt sich locker - den Auftritt hat sie …
Helene Fischer hat ihren Auftritt abgehakt
John Travolta verschenkt Boeing an Museum
Schon seit Jahrzehnten sitzt John Travolta selbst hinter dem Steuerknüppel. Jetzt trennt sich der leidenschaftliche Pilot von seiner geliebten Boing 707.
John Travolta verschenkt Boeing an Museum

Kommentare