+
Parfüm sollte man am besten von oben nach unten auftragen. Foto: Bernd Thissen

Angenehmer Duft

Parfüm richtig auftragen: Hände nur aufeinander pressen

Parfüm sorgt für einen angenehmen Geruch. Um einen besonders guten Effekt zu erzeugen, muss man jedoch auf ganz bestimmte Details achten. Eine große Rolle spielt dabei die sogenannte Duftstraße.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Parfüm sollte man nicht direkt auf den Körper, sondern nur in die Handflächen sprühen. Wichtig ist: "Das Parfüm nicht verreiben, denn das erzeugt Hitze, und die Kopfnote verflüchtigt sich schneller als nötig", sagt Elmar Keldenich vom Bundesverband Parfümerien in Düsseldorf.

Stattdessen sei es besser, die parfümierten Handflächen vorsichtig aufeinander zu pressen und erst dann damit den Duft am Körper zu verteilen. Für das Parfüm eignen sich besonders stark durchblutete Hautstellen - "Handgelenke, Hals, Nacken sind da ideal", sagt Keldenich. Auch die Haare seien gut, um den Duft zu verteilen.

Der Geruch steigt von unten nach oben. Optimalerweise trägt man daher das Parfüm entlang der sogenannten Duftstraße auf. Also vor dem Ankleiden die parfümierten Hände an den Lendenbereich drücken, dann an den Oberbauch und die Pulsadern. Am Ende den Duft im Nacken verteilen. Eine alte Parfümerie-Weisheit besage laut Keldenich: "Tragen Sie das Parfüm überall da auf, wo Sie geküsst werden möchten."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen
Die Briten können sich auf die Verlobte von Prinz Harry, Meghan Markle, freuen. Da ist sich ihr Schauspielkollege Idris Elba sicher. Sie sei ein Vorbild für alle Frauen.
Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Das Pantone-Farbsystem wird vor allem in der Grafik- und Druckindustrie verwendet. Das Unternehmen hat auch für kommendes Jahr eine Trend-Farbe aus seiner Farbpallette …
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint

Kommentare