+
„Unschuldig“: Paris Hilton.

Paris Hilton entgeht Millionen-Klage

Los Angeles - Das hätte richtig teuer werden können: US-Partygirl Paris Hilton muss für die Millionenverluste nach einem total gefloppten Film nicht aufkommen.

US-Partygirl Paris Hilton muss für die Millionenverluste nach einem total gefloppten Film nicht aufkommen. Ein Richter in Miami (US-Staat Florida) stellte sich mit seinem Urteil auf die Seite der Hotel-Erbin, die von von einer Produktionsfirma auf Zahlung von mehr als acht Millionen Dollar verklagt worden war, berichtete der Internetdienst “Eonline.com“ am Mittwoch. Die Komödie “National Lampoon's Pledge This!“ über eine heiße Studentinnen-Verbindung war 2006 in den USA ein Flop und brachte nur einen Bruchteil der Produktionskosten ein. Die Produzenten warfen der Hauptdarstellerin vor Gericht vor, sie sei trotz mehrfacher Aufforderung nicht ihrer Verpflichtung nachgekommen, in Talkshows und Interviews für den Film zu werben.

Hilton hatte für die Hauptrolle und die vereinbarte Werbung ein Honorar von einer Million Dollar erhalten. Sie beteuerte vor Gericht, dass sie ihr Bestes gegeben habe und hielt den Produzenten vor, sie hätten unprofessionell gearbeitet. Richter Federico Moreno war mit Hilton einer Meinung. Die “unerfahrenen Produzenten“ hätten eine “vollkommen unzureichende Vermarktungskampagne“ geführt, so sein Urteil.

Moreno stellte aber in Aussicht, dass Hilton den inzwischen pleitegegangenen Produzenten möglicherweise einen Teil ihrer Millionengage zurückzahlen muss. Er gab den Klägern die Gelegenheit, derartige Ansprüche gelten zu machen. Der Richter wollte zu einem späteren Zeitpunkt darüber entscheiden, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen

Kommentare