Paris Hilton fährt nicht nach Ruanda

Los Angeles - Paris Hilton (26) hat im Moment wenig Glück. Nach ihrem 23-tägigen Gefängnisaufenthalt im Sommer wollte das Partygirl eigentlich ihr Image radikal ändern und ein neues Leben beginnen.

Dazu zählte auch eine groß angekündigte Reise nach Ruanda, um auf das Elend in dem afrikanischen Staat aufmerksam zu machen. Daraus wird jetzt nichts. Wie die Onlineausgabe des Magazins "People" berichtet, hat die Hilfsorganisation, die den Trip organisiert, die Reise ohne Angabe von Gründen abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
„Sie ist hier“: Mit diesen Worten haben Reality-Star Kim Kardashian (37) und Rapper Kanye West (40) am Dienstag die Ankunft ihres dritten Kindes bekanntgegeben.
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Die Musikwelt trauert um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Ein Freund der Verstorbenen hat nun von der letzten Nachricht der Sängerin berichtet.
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?

Kommentare