Paris Hilton in Harvard geehrt

Los Angeles - Party-Girl Paris Hilton (26) hat auf einem Empfang auf dem Campus der amerikanischen Eliteuniversität Harvard Humor bewiesen. Am Mittwoch holte sich die Millionenerbin unter dem Applaus von Studenten den nicht ganz ernst gemeinten Preis als "Frau des Jahres" ab.

"Danke, dass ihr alle her gekommen seit", begrüßte Hilton die Menge. Als "internationale Ikone" sei sie es ja gewohnt, jeden Tag unzählige Menschen zu treffen, scherzte die Blondine. Die Studenten des humoristischen Vereins "Harvard Lampoon" überreichten ihr eine silberfarbene Trophäe.

Sie habe ihre beste Freundin Nicole Richie mitgebracht, sagte Hilton mit todernster Miene. Doch vergeblich hielten die Studenten Ausschau. "War ja nur ein Witz. Sie ist mit ihrem Baby in Los Angeles", scherzte der TV-Star. Hilton sucht derzeit verstärkt das Rampenlicht, um für ihren neuen Film "The Hottie & the Nottie" Reklame zu machen. In der Komödie spielt sie eine attraktive Blondine, deren beste Freundin sich von einer grauen Maus in eine Rivalin verwandelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare