Paris Hilton spendet für Kinderkrankenhaus

New York/Los Angeles - Hotelerbin Paris Hilton (27) macht ihr Versprechen wahr: Nach ihrem Gefängnisaufenthalt im vergangenen Jahr spendete sie jetzt Geld für den Bau einer Kinder-Krebsklinik in Los Angeles.

Zur Höhe des Betrags machte das Krankenhaus dem Internetdienst E!Online zufolge keine Angaben, sprach aber von einer "extrem großzügigen" Spende. Hilton selbst erklärte: "Die Kinder, die ich durch meine Beschäftigung mit dem Krankenhaus getroffen habe, haben wirklich mein Herz gerührt."

Im vergangenen Jahr hatte Hilton wegen Alkohol am Steuer eine 23 Tage dauernde Haftstrafe absitzen müssen. Nach ihrer Freilassung versprach sie, ein besserer Mensch zu werden und den Kampf gegen Krebs zu unterstützen. Das jetzt von ihr bedachte Krebszentrum für Kinder soll im Jahr 2010 eröffnet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare