+
Paris Hilton

Paris Hilton: Ich spiele die "alberne Blondine"

Hamburg - It-Girl Paris Hilton kichert viel, tanzt gerne und gibt nichtsagende Antworten - doch ihr Image als "alberne Blondine" sei gar nicht echt, sagt die 33-Jährige.

Paris Hilton ist abseits öffentlicher Auftritte nach eigenen Angaben sehr zurückhaltend. „Wenn ich in der Öffentlichkeit stehe, dann spiele ich diese alberne Blondine“, sagte Hilton der Zeitschrift „Grazia“. „Privat bin ich sehr schüchtern, ruhig und entspannt.“ Offenbar fühlt sie sich aber auch in der Rolle der aufgedrehten Blondine wohl, denn sie möchte an ihrem Jet-Set-Leben festhalten: „Es macht so viel Spaß.“ Aktuell schreibe sie unter anderem an einem Dating-Ratgeber und arbeite an einem neuen Album.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare