+
Paris Hilton mit Hündchen Tinkerbell 2005 in New York.

"Mein Herz ist gebrochen"

Paris Hilton trauert um Schoßhund Tinkerbell (14)

Los Angeles - 14 Jahre lang waren sie ein Herz und eine Seele. Nun ist Paris Hiltons Schoßhündchen Tinkerbell gestorben, und das Promisternchen (34) lässt ihrer Trauer online freien Lauf. 

"Mein Herz ist gebrochen. Ich bin so traurig und am Boden zerstört", schrieb sie am Dienstag auf Instagram. Sie habe 14 tolle Jahre mit dem Hund verbracht, der an Altersschwäche gestorben sei:

"Ich fühle mich, als hätte ich ein Familienmitglied verloren", schrieb Hilton. "Sie war so eine besondere und unglaubliche Seele. Ich kann gar nicht glauben, dass sie nicht mehr da ist. Ich werde sie vermissen und mein ganzes Leben lang an sie denken. Ich liebe Dich, Tinky. Du bist eine Legende und wirst nie vergessen werden."

Dazu postete sie auf Instagram etliche Fotos, die sie mit dem Chihuahua zeigen. Auf einem Video war auch ein Ausschnitt aus Tinkerbells Auftritt in der TV-Show "Saturday Night Live" aus dem Jahr 2005 zu sehen.  

Tinkerbell on #SNL Part 2 #RIPTinkerbell

Ein von Paris Hilton (@parishilton) gepostetes Video am

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gegen Spliss hilft nur Pflege. Die beginnt schon beim Waschen. Vor allem aber beim Föhnen ist guter Rat teuer. Den gibt Friseurmeister Jens Dagné.
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
München - Was macht Sarah Lombardi, wenn Sohnemann Alessio schäft? Sie geht live. Auf Facebook sprach sie am Dienstagabend über ihre Zukunftspläne.
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?

Kommentare