+
Paris Hilton ist wieder zu haben

Paris Hilton ist wieder solo

New York - Die Spatzen pfiffen es bereits seit einigen Tagen von den Dächern, nun ist es offiziell: Party-Girl Paris Hilton (30) und ihr Freund Cy Waits (35) haben sich getrennt.

In einem Interview mit Talkshow-Moderator George Lopez sagte sie: “Wir sind nicht mehr zusammen.“ Die geschäftstüchtige Unternehmerin scheint sich aber ohne böse Worte von dem ehemaligen Nachtclubbesitzer getrennt zu haben. “Ich liebe ihn und wir bleiben wirklich gute Freunde“, sagte sie am Dienstagabend in der Show “Lopez Tonight“.

Mit Vollgas-Dekolleté: Paris Hilton stellt Motorrad-Team vor

Mit Vollgas-Dekolleté: Paris Hilton stellt Motorrad-Team vor

Zuvor hatte bereits Hiltons Sprecher Dawn Miller dem Magazin “People.com“ erklärt: “Ich kann bestätigen, dass Paris Hilton und Cy Waits ihre Beziehung beendet haben.“ Die Entscheidung sei im gegenseitigen und freundschaftlichen Einvernehmen getroffen worden. Paris Hilton und Cy Waits waren rund ein Jahr zusammen gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne

Kommentare