Paris Hilton will erwachsen werden

New York - Paris Hilton (26) hat sich nach ihren 23 Tagen hinter Gittern wegen Trunkenheit am Steuer geschworen, ihr Image zu korrigieren.

"In Los Angeles gibt es jede Menge schlechte Leute. Mein Leben dreht sich darum, Spaß zu haben und auf Partys zu gehen - es war eine Fantasie-Welt. Aber als ich Zeit hatte darüber nachzudenken, fühlte ich mich im Inneren leer. Ich will auf der Welt einen Eindruck hinterlassen", sagte Hilton dem US- Magazin "Newsweek".

Jetzt wolle sie ihren Status als Star dazu nutzen, um Gutes zu tun. Im kommenden Monat plant Hilton eine fünftägige Reise nach Ruanda, um auf die Probleme des afrikanischen Landes aufmerksam zu machen. "Ich habe schon ein bisschen Angst. Es soll ziemlich gefährlich sein. Ich war noch nie auf einer solchen Reise", gab sie zu. Natürlich sind auch die Kameras nicht weit. "Ich möchte alles dokumentiert haben. Es zeigt den Leuten, wie mein Alltag ist, dass ich sehr hart arbeite. Es gibt so viele falsche Vorstellungen über mich". (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare