Paris Hiltons Bruder wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen

Los Angeles - Barron Hilton hat ähnliche Probleme mit der Polizei wie jüngst seine große Schwester Paris Hilton (26): Der junge Mann ist in Kalifornien wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen worden.

Wie der Internetdienst "tmz.com" berichtete, verbrachte der 18-Jährige nach seiner Festnahme am Dienstagmorgen (Ortszeit) einen Tag in Untersuchungshaft. Erst am Abend kam er gegen Zahlung einer Kaution auf freien Fuß. Die Kaution war von zunächst 5000 Dollar auf 20 000 Dollar erhöht worden, weil Hilton eine zweifache Anklage droht. Am 14. April muss er vor Gericht erscheinen.

Die Polizei hatte den jungen Mann in seinem Mercedes nach einer Schlangenlinienfahrt auf dem Küstenhighway 1 in dem Nobelort Malibu angehalten. Nach Polizeiangaben hatte er zu viel Alkohol im Blut und fuhr zudem mit einem gefälschten Führerschein. Hiltons Schwester und seine Eltern hätten sich geweigert, die Kaution für Barron zu hinterlegen, berichtete "tmz.com". Stattdessen hätten Freunde des 18-Jährigen die Summe aufgebracht.

Die Hotelerbin Paris Hilton hatte im vergangenen Jahr 23 Tage hinter Gittern verbracht. Wegen verschiedener Verkehrsdelikte, darunter Alkohol am Steuer, war sie zu 45 Tagen Haft verurteilt worden. Sie wurde jedoch vorzeitig gegen Bewährungsauflagen freigelassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare