+
Paris Hilton wurde wegen Drogenbesitzes vor Gericht gebracht. Der damalige Staatsanwalt wurde nun selbst mit Kokain erwischt.

Paris Hiltons Strafverfolger hat selbst Kokain gekauft

Los Angeles - Er hat Paris Hilton und Sänger Bruno Mars wegen Drogenbesitzes verfolgt und vor Gericht gebracht. Nun ist US-Staatsanwalt David Charles Schubert selbst beim Kauf vom Kokain erwischt worden.

Der 47-Jährige wurde nach Angaben des Promiportals “People.com“ am Samstag in der Casino-Stadt festgenommen, als er sich bei einem Straßendealer mit Crack-Kokain eindeckte. Schubert landete erst einmal in Untersuchungshaft. Im Las-Vegas-Bundesstaat Nevada wird Kokainbesitz als Verbrechen geahndet.

Paris Hilton: Ihre besten Sprüche

Paris Hilton: Ihre besten Sprüche

Schubert wird nun von der Seite des Anklägers auf die des Angeklagten wechseln. Fragt sich nur, ob sein Staatsanwalt mit ihm genauso gnädig umgehen wird wie Schubert zuvor mit den Stars: Sowohl Hotelerbin Hilton als auch Grammy-Gewinner Mars kamen mit Bewährung, Sozialauflagen und Geldstrafen davon, nachdem sie sich vor dem Richter reumütig gezeigt hatten. Gefängnis blieb ihnen erspart.

Der blonden Millionärin Hilton war im August letzten Jahres auf der Suche nach einem Lippenstift ein knappes Gramm Kokain aus der Tasche gerutscht - direkt vor die Füße eines Verkehrspolizisten. Den R'n'B-Musiker Bruno Mars aus Hawaii stellten die Sicherheitskräfte eines Casinos in Vegas, nachdem er dort auf einer Toilette Kokain konsumiert hatte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare