+
Paris Jackson ist nach einem Selbstmordversuch auf dem Weg der Besserung.

Oma berichtet:

Paris Jackson erholt sich gut von Suizid-Versuch

Los Angeles - Die halbwüchsige Tochter des verstorbenen US-Popstars Michael Jackson erholt sich nach Angaben ihrer Großmutter gut von ihrem Suizid-Versuch.

"Sie ist an einem guten Ort, bekommt die Hilfe, die sie braucht", sagte Katherine Jackson in einem am Dienstag veröffentlichten Interview mit dem "Hello"-Magazin. Die 15-Jährige hatte sich Anfang Juni im Haus der Familie in Calabasas nahe Los Angeles das Handgelenk aufgeschnitten und eine große Mengen Schmerzmittel geschluckt. Sie war bereits zuvor wegen Depressionen behandelt worden.

Die Behandlung in der Klinik für Depressionen und Trauerarbeit verlaufe "gut, wirklich gut", sagte Jacksons 83-jährige Großmutter, die das Sorgerecht für Paris und ihre beiden Brüder hat. Michael Jackson, der am Donnerstag 55 Jahre alt geworden wäre, war im Juni 2009 an einer Überdosis des Betäubungsmittels Propofol gestorben.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare