+
Paris Jackson

Tochter des „King of Pop“

Paris Jackson will ihr Spielfilm-Debüt geben

Los Angeles - Michael Jacksons Tochter Paris will jetzt selbst als Künstlerin bekannt werden: Bald soll sie an der Seite von Charlize Theron vor der Kamera stehen.

Michael Jacksons Tochter Paris will ihr Spielfilmdebüt geben. Die 19-Jährige werde an der Seite von Charlize Theron und David Oyelowo in einem noch titellosen Comedy-Thriller mitspielen, wie die Branchenportale „Deadline.com“ und „Hollywood Reporter“ am Dienstag berichteten. Die Story dreht sich um einen Geschäftsmann, der in Mexiko versehentlich zwischen Drogenbarone und FBI-Beamte gerät. Jackson soll eine 20-Jährige namens Nelly spielen.

Der Australier Nash Edgerton („The Square“) führt Regie. Er holt auch seinen Bruder Joel Edgerton („Loving“), Amanda Seyfried und Thandie Newton vor die Kamera.

Paris Jackson, die beim Tod ihres Vater im Jahr 2009 elf Jahre alt war, arbeitete zeitweise als Model. Kürzlich hatte sie ihren ersten Schauspielauftritt in einer Fernsehserie. In seiner neuen Serie „Star“ schildert Regisseur Lee Daniels („Empire“, „Precious“) den Weg junger Sängerinnen im Musikgeschäft.

Video: Skandal bei Met Gala - Paris Jackson kommt mit Achselhaaren!

dpa/Video: SnackTV


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare