+
Al Pacino hat eine neue Rolle als Mafiaboss.

Der Pate ist zurück: Al Pacino spielt wieder einen Mafioso

Cannes - Al Pacino will an den Erfolg von „Der Pate“ anknüpfen: Der 71-jährige Hollywood-Star hat einen neuen Job und spielt an der Seite von John Travolta mal wieder einen Mafiaboss.

„Der Pate“ Al Pacino wagt sich an einen weiteren Mafia-Film. Der Schauspieler wird gemeinsam mit John Travolta in der Familiensaga „Gotti: Three Generations“ zu sehen sein. Darin spielt Pacino den Mafiaboss Neil Dellacroce, einen Verbündeten und Mentor von John Gotti senior, dargestellt von Travolta, wie die Produktionsfirma Fiore Films am Dienstag in Cannes erklärte.

Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

In „Gotti“ arbeitet Pacino wieder mit Barry Levinson zusammen, der auch in dem Fernsehfilm „You Don't Know Jack“ vom vergangenen Jahr Regie führte. Pacino wurde für seine Rolle mit einem Emmy ausgezeichnet. Levinson produzierte auch Pacinos Drama „Donnie Brasco“ von 1997 und schrieb mit am Drehbuch für „... und Gerechtigkeit für alle“ von 1979.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Connor bringt Söhnchen Jax Llewyn zur Welt
Sarah Connor hat zwei Monate vor ihrem Tournee-Start ihr viertes Kind bekommen. Die Musikerin wählte für ihren Sohn einen nicht gerade alltäglichen Namen.
Sarah Connor bringt Söhnchen Jax Llewyn zur Welt
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig

Kommentare