+
Patrick Macnee und Diana Rigg alias John Steed und Emma Peel erlangten als Agenten in der britischen Erfolgsserie "Mit Schirm, Charme und Melone" Kultstatus.

Kult-Schauspieler wurde 93

Patrick Macnee ("Mit Schirm, Charme und Melone") ist tot

Los Angeles - Als Agent John Steed wurde er durch die 60er-Jahre-Kult-Serie „Mit Schirm, Charme und Melone“ bekannt. Jetzt ist der britische Schauspieler Patrick Macnee 93-jährig gestorben.

Nach Mitteilung auf seiner Webseite am Donnerstag starb Macnee in seiner Wahlheimat im kalifornischen Rancho Mirage. Nach Angaben seines Sohnes war seine Familie in seinen letzten Stunden bei ihm. Der Schauspieler wurde 93 Jahre alt. Der 1922 in London geborene Star war in der Kultserie „Mit Schirm, Charme und Melone“ (im englischen Original „The Avengers“) von 1961 bis 1969 in der Rolle des Agenten John Steed der Inbegriff des britischen Gentleman alter Schule.

Macnee hatte weitere Rollen im Fernsehen und in Spielfilmen, etwa in „Kampfstern Galactica“, „Sherlock Holmes in New York“ und „James Bond 007 - Im Angesicht des Todes“. Er wirkte auch 1998 an der Seite von Ralph Fiennes und Uma Thurman in der Spielfilmversion von „Mit Schirm, Charme und Melone“ mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare