+
Patrick Macnee und Diana Rigg alias John Steed und Emma Peel erlangten als Agenten in der britischen Erfolgsserie "Mit Schirm, Charme und Melone" Kultstatus.

"Mit Schirm, Charme und Melone"-Star gestorben

Roger Moore trauert um Patrick Macnee

Los Angeles - Der britische Schauspieler Patrick Macnee, der durch die 60er-Jahre-Serie "Mit Schirm, Charme und Melone" bekannt wurde, ist tot. Er wurde 93 Jahre alt.

Wie auf seiner Webseite zu lesen ist, starb Macnee in seiner Wahlheimat im kalifornischen Rancho Mirage im Kreise seiner Familie. Sein Sohn gab „natürliche“ Gründe als Todesursache an.

Der 1922 in London geborene Star war in der Kultserie „Mit Schirm, Charme und Melone“ (im englischen Original „The Avengers“) von 1961 bis 1969 in der Rolle des Agenten John Steed der Inbegriff des britischen Gentleman alter Schule. Der Hut war immer dabei, der Regenschirm diente als Waffe. Besonders die 52 Folgen, in denen Macnee mit Diana Rigg als Partnerin vor der Kamera stand, blieben Millionen gut in Erinnerung. Die gewitzten Dialoge zwischen Schlitzohr John Steed und der von Rigg gespielten Sonderermittlerin Emma Peel trugen zu dem großen Erfolg der britischen Serie bei.

Er wirkte auch 1998 an der Seite von Ralph Fiennes und Uma Thurman in der Spielfilmversion von „Mit Schirm, Charme und Melone“ mit. Macnee hatte zahlreiche Rollen im Fernsehen und in Spielfilmen, etwa in „Kampfstern Galactica“, „Sherlock Holmes in New York“ und „James Bond 007 - Im Angesicht des Todes“.

Der frühere Bond-Darsteller Roger Moore (87) trauerte um seinen Kollegen. „Wir waren seit den 50er Jahren Freunde und ich habe so viele gute Erinnerungen an unsere Zusammenarbeit“, schrieb Moore auf Twitter. Macnee sei ein wahrer Gentleman gewesen.

Mit Moore, Gregory Peck und David Niven drehte Macnee auch den Kriegsfilm „Die Seewölfe kommen“ (1980).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare