Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte

Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte
+

Perfekte Verkleidung

Erkennen Sie diesen Hollywood-Star?

Los Angeles - Ein paar letzte Handgriffe, dann ist die ältere Lady bereit für ihren großen Auftritt. Doch in Wirklichkeit ist sie ein Herr, der sonst auf Theaterbühnen und unendlichen Weiten zu Hause ist.

Sir Patrick Stewart.

Der britische Schauspieler Sir Patrick Stewart (75, "Raumschiff Enterprise") stellte das Foto, das ihn als stark geschminkte Frau mit weißblonden Haaren, künstlichen Wimpern, pinkem Seidenkostüm und Halskette zeigt, auf sein Instagram- und sein Twitter-Profil. "Etwas passiert heute Abend in Hollywood", schrieb er dazu.

Something is happening in Hollywood tonight. #blunttalkseason2

Ein von Patrick Stewart (@sirpatstew) gepostetes Foto am

Stewart machte mit der Aktion dem "People"-Magazin zufolge Werbung für seine Serie "Blunt Talk", in der es um den fiktiven TV-Nachrichtenmoderator Walter Blunt geht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare