+
Patrick Swayze mit Ehefrau Lisa Niemi in Berlin bei "Planet Hollywood". (Archivbild aus dem Jahr 1996)

Vor dem Tod misshandelt?

Schwere Vorwürfe gegen Patrick Swayzes Ehefrau

  • schließen

Los Angeles - 2009 starb der "Dirty Dancing"-Star Patrick Swayze an Krebs. Jetzt werden kaum vorstellbare Vorwürfe gegenüber seiner Ehefrau Lisa Niemi laut.

Ein angeblich langjähriger, guter Freund des verstorbenen Patrick Swayze hat sich an die Presse gewandt - und was er zu sagen hat, ist schockierend. Falls es stimmt, was er sagt, ging Patrick Swayze vor seinem Tod durch die Hölle. Auf "radaronline.com", einem amerikanischen Promi-Portal, erhebt er schwere Vorwürfe gegen die Ehefrau des Verstorbenen, mit der dieser bis zu seinem Tod insgesamt 34 Jahre lang verheiratet war. Die ehemals so skandalfreie Ehe erscheint jetzt durch seine Aussagen wie eine große Täuschung.

Der Freund beschriebt Lisa Niemi gegenüber dem Promi-Portal als ''bösen und launischen Kontroll-Freak." Sie soll Swayze angeblich misshandelt und ihn zu Hause "im eigenen Dreck eingesperrt" haben. In den letzten Monaten seines Lebens, in denen der Schauspieler versuchte, den Krebs zu besiegen, soll seine Frau ihn zu Hause wie einen Gefangenen festgehalten haben, fernab von seiner Familie, behauptet der Mann, der anonym belieben will, demnach.

''Er liebte sie von ganzem Herzen, aber es war eine Hass-Liebesbeziehung. Sie schlug ihn und er schlug auf Möbel ein." Mit der Krankheit wurde Swayze immer schwächer und konnte sich nicht mehr verteidigen: ''Durch den Krebs sank sein Körpergewicht von 80 kg auf 40 kg. Sie hatte immer die Oberhand, da sie wusste, dass er sie nie schlagen würde. Sie stritten viel und versuchten das zu verheimlichen – sie zerstörten Hotelzimmer, Autos, ihr Haus... Es wurde oft ausfallend", erzählt der angebliche Freund dem Portal.

Qualen während seiner letzten Tage

Wenn Swayzes jüngerer Bruder Don nicht in der Stadt war, soll Niemi ihn für mehrere Stunden alleine gelassen haben. Wenn Don dann zurück kam, soll er seinen Bruder in seinem eigenen Urin liegend vorgefunden haben. Bis jetzt ist allerdings noch unklar, ob die Aussagen des Freundes gegenüber dem Promi-Portal stimmen.

„Dirty Dancing“-Star Patrick Swayze ist tot 

mpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lupita Nyong'o berichtet über anzügliche Angebote
Immer mehr Schauspielerinnen berichten von anzüglichen Erlebnissen mit US-Produzent Harvey Weinstein. Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong’o schreibt nun über ein privatens …
Lupita Nyong'o berichtet über anzügliche Angebote
Tarantino bedauert sein Schweigen im Fall Weinstein
Oscar-Preisträger Quentin Tarantino (54) bedauert es, nicht schon früher auf die Missbrauchsvorwürfe gegen Harvey Weinstein reagiert zu haben. Mittlerweile ermittelt die …
Tarantino bedauert sein Schweigen im Fall Weinstein
Reiswasser fördert das Zellwachstum
Mit den Jahren verliert auch die Haut an Vitalität. Deswegen empfehlen Experten Reiswasser, das die Regeneration anregt. Sein Geheimnis liegt in einem Wirkstoff.
Reiswasser fördert das Zellwachstum
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

Kommentare