Patrick Swayze will wieder arbeiten

New York - Der US-Schauspieler Patrick Swayze will nach einer schweren Krebserkrankung wieder vor die Kamera.

Wie der Internetdienst "People.com" berichtete, habe der US-Fernsehsender A&E grünes Licht für die Produktion der FBI-Serie "The Beast" mit dem "Dirty Dancing"-Star gegeben.

An der Seite des 55-Jährigen werde der Australier Travis Fimmel zu sehen sein, der sich als Darsteller einer Tarzan-Serie, vor allem aber als Unterwäsche-Fotomodell für Calvin Klein einen Namen gemacht hat. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Sommer beginnen.

Swayze war an dem als besonders aggressiv geltenden Bauchspeicheldrüsekrebs erkrankt. Ende Mai hatte er erklärt, dass die medizinische Behandlung recht gut anschlage.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare