+
Patrick Swayzes Frau äußert sich erstmals nach seinem Tod.

Patrick Swayzes Witwe äußert Reue

New York/Los Angeles - Die Witwe von Hollywoodstar Patrick Swayze hätte ihrem Mann zu Lebzeiten gern öfter gesagt, wie sehr sie ihn liebt. Sie äußerte sich erstmals seit seinem Tod.

Lesen Sie auch:

"Dirty Dancing"-Star Swayze: Leben als Berg- und Talfahrt

Patrick Swayze eingeäschert

US-Schauspieler Patrick Swayze gestorben

Bei einer Diskussionsrunde über Trauer äußerte sich Lisa Niemi erstmals seit Swayzes Tod vor sechs Wochen zu dem Verlust ihres langjährigen Ehemannes. Der “Dirty Dancing“-Star war Mitte September im Alter von 57 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben.

Zwar habe sie Swayze in den letzten Monaten seines Lebens mehrfach täglich gesagt, wie sehr sie ihn liebe, sagte Niemi nach Angaben des “People“-Magazins vom Mittwoch auf einer Frauenkonferenz in Long Beach bei Los Angeles. “Ich bereue, dass ich das nicht oft genug gesagt habe während unserer gemeinsamen 34 Jahre“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare