Bill Cosby im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen

Bill Cosby im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen
Dieses Damen-Quartett, bestehend aus Leslie Jones, Melissa McCarthy, Kristen Wiig und Kate McKinnon, geht in der "Ghostbusters"-Neuauflage auf Geisterfang.

Rollentausch in Kult-Komödie

So sehen die weiblichen "Ghostbusters" aus

  • schließen

Los Angeles - "Who you gonna call? Ghostbusters!" In der Neuauflage der Kult-Serie aus den 80ern geht ein rein weibliches Team auf Geisterfang. Nach und nach erfahren wir mehr von den furchtlosen Heldinnen.

Auf Twitter verriet der Hollywood-Regisseur Paul Feig (52, "Taffe Mädels", "Brautalarm") die Namen der vier Geisterjäger-Frauen, gespielt von den US-Komödiantinnen Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Leslie Jones und Kate McKinnon. Demnach heißen die Charaktere Erin Gilbert, Jillian Holtzmann, Abby Yates und Patty Tolan.

Weil also diesmal das vermeintlich schwache Geschlecht die Geisterjäger-Hosen an hat, sind die Rollen auch bei den Nebenfiguren konsequenterweise vertauscht: So spielt Chris Hemsworth, der als nordischer Halbgott Thor in den gleichnamigen Comic-Verfilmungen die Welt retten durfte, einen Rezeptionisten. Andy Garcia (59, "Ocean's Eleven") verkörpert in der Komödie den fiktionalen Bürgermeister von New York. Auch Michael Kenneth Williams ("Boardwalk Empire", "The Gambler") soll eine Nebenrolle erhalten.

In dem Originalfilm (1984) und in der Fortsetzung aus dem Jahr 1989 ging es um männliche Geisterjäger, gespielt von Bill Murray, Dan Aykroyd und Harold Ramis. Die weibliche Geisterkomödie soll im Juli 2016 in die Kinos kommen.

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Norristown (dpa) - Der US-Entertainer Bill Cosby (80) ist in seinem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden. Die zwölfköpfige Jury teilte ihre …
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Bill Cosby im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen
Der US-Entertainer Bill Cosby (80) ist in seinem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden.
Bill Cosby im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen
Florian Silbereisen postet Gruppenbild mit Helene - erkennen Sie die Schlagerqueen? 
Private Helene-Postings findet man bei Florian Silbereisen sehr selten. Jetzt hat er ein Gruppenbild mit der Sängerin gepostet- Gut versteckt. 
Florian Silbereisen postet Gruppenbild mit Helene - erkennen Sie die Schlagerqueen? 

Kommentare