+
Paul Kuhn hat einen Schwächeanfall erlitten.

Auf Intensivstation

Paul Kuhn (85) erlitt Schwächeanfall

Stuttgart - Sorge um Paul Kuhn: Der 85 Jahre alte Jazzpianist („Der Mann am Klavier“) hat am Montag einen Schwächeanfall erlitten und kam vorübergehend auf die Intensivstation.

Ein anberaumtes Konzert musste abgesagt werden. Mittlerweile befindet er sich jedoch schon wieder auf dem Weg der Besserung. „Er kann wahrscheinlich schon an diesem Mittwoch wieder das Krankenhaus in Stuttgart verlassen“, sagte Tour-Organisatorin Gabriele Kleinschmidt am Dienstag. „Es ist alles im grünen Bereich.“

Die Mitte April geplanten Trio-Konzerte in Zürich und Köln werde Kuhn nach heutigem Stand der Dinge wohl spielen, sagte Kleinschmidt, die ihn seit mehr als 20 Jahren begleitet. Kuhn lebt seit mehr als drei Jahrzehnten in der Schweiz.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Eine gesunde Haut ist wichtig - besonders im Gesicht, wo sie täglich gesehen wird. Make-up wird häufig verwendet, um der eigenen Erscheinung den letzten Schliff zu …
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Die perfekte Rasur erhalten Männer nur mit einem Nassrasierer. Davon ist Bartexperte Jürgen Burkhardt überzeugt. Er erklärt, warum er vor allem Männern mit starkem …
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kommentare