+
Der Jazzpianist Paul Kuhn bekam einen Herzschrittmacher.

Paul Kuhn wieder in Klinik

Berlin - Wegen gesundheitlicher Probleme hat der Jazzpianist Paul Kuhn (85) seine anstehenden Konzerte abgesagt. Der Altmeister hat Herz-Probleme.

Dem Musiker („Der Mann am Klavier“) sei am Mittwoch erfolgreich ein Herzschrittmacher gelegt worden, erklärte seine Agentur am Donnerstag in Overath (Nordrhein-Westfalen). Er habe außerdem Probleme mit den Nieren und müsse künftig wohl regelmäßig zur Dialyse gehen. Kuhn spreche auf die Behandlung gut an.

„Ich bedanke mich schon jetzt bei allen daran Beteiligten für ihre außerordentlichen Bemühungen und kann es kaum erwarten so bald wie möglich wieder auf der Bühne zu sein“, ließ Kuhn mitteilen. Nach Angaben seiner Tour-Organisatorin Gabriele Kleinschmidt wurden unter anderem Konzerttermine in Freiburg und Zürich gestrichen.

Bereits an Ostern musste der 85-Jährige, der seit drei Jahrzehnten in der Schweiz lebt, wegen eines Schwächeanfalls in einer Klinik behandelt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare