+
Paul McCartney überraschte seine Fans.

Kurzfristig angesetzt

Paul McCartney gibt Konzert auf Times Square

New York - Der frühere Beatles-Sänger Paul McCartney hat seine Fans mit einem kurzfristig angesetzten Konzert auf dem New Yorker Times Square begeistert.

Mit einer Stunde Vorlauf informierte McCartney seine 1,6 Millionen Anhänger auf dem Kurzbotschaftendienst Twitter über den Auftritt am Donnerstag zur Mittagszeit im Herzen Manhattans. Der britische Musiker spielte unter anderem Lieder seines neuen Albums "New", das in der kommenden Woche erscheint. McCartney-Fans verbreiteten zahlreiche Fotos und Videos des Konzerts im Internet.

Der Ex-Beatle befindet sich auf Werbetour für sein neues Album und beglückte seine Fans zuletzt mit mehreren kostenlosen Spontan-Auftritten. Am Mittwoch spielte der 71-Jährige etwa in der Frank Sinatra School of the Arts im New Yorker Stadtteil Queens.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare