+
Paul McCartney überraschte seine Fans.

Kurzfristig angesetzt

Paul McCartney gibt Konzert auf Times Square

New York - Der frühere Beatles-Sänger Paul McCartney hat seine Fans mit einem kurzfristig angesetzten Konzert auf dem New Yorker Times Square begeistert.

Mit einer Stunde Vorlauf informierte McCartney seine 1,6 Millionen Anhänger auf dem Kurzbotschaftendienst Twitter über den Auftritt am Donnerstag zur Mittagszeit im Herzen Manhattans. Der britische Musiker spielte unter anderem Lieder seines neuen Albums "New", das in der kommenden Woche erscheint. McCartney-Fans verbreiteten zahlreiche Fotos und Videos des Konzerts im Internet.

Der Ex-Beatle befindet sich auf Werbetour für sein neues Album und beglückte seine Fans zuletzt mit mehreren kostenlosen Spontan-Auftritten. Am Mittwoch spielte der 71-Jährige etwa in der Frank Sinatra School of the Arts im New Yorker Stadtteil Queens.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer

Kommentare