+
Paul McCartney

Paul McCartney überrascht Schüler

New York - Mit einem 75-minütigen Auftritt hat Ex-Beatle Paul McCartney (71) am Mittwoch (Ortszeit) in New York Schüler der Frank Sinatra School of the Arts überrascht.

Der britische Musiker stellte in der Konzerthalle der Highschool Songs seines neuen Albums vor, präsentierte aber auch alte Beatles-Klassiker wie „Hey Jude“ und beantwortete Fragen des Publikums, wie die Organisatoren mitteilten.

Seiner dritten Ehefrau Nancy Shevell, die ebenfalls anwesend war, widmete McCartney das Lied „New“. Die beiden hatten vor zwei Jahren geheiratet: „Einen schönen Jahrestag, Baby“, sagte die Musiklegende US-Medien zufolge in Richtung seiner Liebsten.

Die rund 400 Schüler seien während des Unterrichts aufgefordert worden, zu einer speziellen Versammlung zusammenzukommen und wussten nichts von dem Privatkonzert: „Sir Paul McCartney tritt in meiner Highschool auf“, twitterte eine Schülerin. „Ich bin gerade im siebten Himmel.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare