+
Ex-Beatle Sir Paul McCartney verweigerte einem weiblichen Fan ein Autogramm auf dem Po.

Paul McCartney verweigert Autogramm

London - Der britische Musiker Sir Paul McCartney wird ständig um Autogramme gebeten, doch am Wochenende lehnte er dieses Begehr eines Fans einmal rigoros ab. Die Bitte ging ihm einfach zu weit.

Die Beatles - ein Mythos

Die Beatles - ein Mythos

Wie die englische Zeitung “The Sun“ im Internet berichtet, war dem 68-Jährigen während eines Konzerts im Londoner Hyde Park ein Spruchband in der Menge aufgefallen, auf dem zu lesen war: “Signier mir meinen Hintern und ich lasse ihn tätowieren.“ Das ging dem Ex-Beatle dann aber doch zu weit. Er rief von der Bühne ins Publikum: “Die Antwort heißt Nein.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?

Kommentare