Paul McCartney wird in der "Abbey Road" zum Nichtraucher

- London - Das zwanghafte Handeln im Sinne der politischen Korrektheit macht auch vor einem der bekanntesten Musikfotos nicht halt. Seit 1969 weiß man, wie das Cover des Beatles-Albums "Abbey Road" aussieht: Die vier Beatles gehen hintereinander über einen Zebrastreifen. Jetzt ist Sir Paul McCartney (60) für die Poster- und Merchandising-Version des Covers in den USA digital "verbessert" worden, berichtet die "Sun".

 Dem barfüßigen jungen McCartney wurde per Computertechnik die Zigarette aus der Hand genommen. Daran habe man in den USA Anstoß genommen, berichtet das Blatt. Nun drohe sogar, dass auch das Cover des Albums bei einer Neuauflage "rauchfrei" gemacht werde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare