+
Großer Auftritt bei den Piraten: Ex-Beatle  Paul McCartney.

Ex-Beatle geht unter die Piraten

Paul McCartney wirkt in „Fluch der Karibik 5“ mit

Los Angeles - Ex-Beatle Paul McCartney an der Seite von Kapitän Jack Sparrow? Nach US-Medienberichten soll der britische Musiker in dem fünften Teil der Piraten-Saga „Fluch der Karibik“ mitspielen.

Wie das Branchenblatt „Variety“ am Donnerstag unter Berufung auf einen Sprecher des Disney-Studios berichtete, tritt McCartney als Schlüsselfigur in einer Szene auf. Mehr wurde über seine Rolle nicht bekannt.

Den Kinoportalen „Deadline.com“ und „Hollywood Reporter“ zufolge war diese spezielle Szene nach Abschluss der offiziellen Dreharbeiten nachträglich gefilmt worden.

Für „Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales“ trägt Johnny Depp wieder das Piratenkostüm von Kapitän Jack Sparrow. Auch Orlando Bloom und Geoffrey Rush spielen erneut mit. Javier Bardem ist als Bösewicht an Bord. Die Regie übernimmt das norwegische Duo Joachim Rønning und Espen Sandberg („Kon-Tiki“). Die Dreharbeiten sind bereits abgeschlossen, der Filmstart ist für Mai 2017 geplant.

McCartney folgt damit dem Beispiel eines prominenten Kollegen. In „Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten“ (2011) hatte zuletzt Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards einen Kurzauftritt als Jack Sparrows Vater.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boris Becker will Versteigerung seiner Trophäen stoppen
Wer ihn provoziere, mit dem kämpfe er, sagt Boris Becker. Das betrifft auch sein Insolvenzverfahren in London: Der Ex-Tennisstar versucht jetzt, seine Trophäen vor einer …
Boris Becker will Versteigerung seiner Trophäen stoppen
"I love you, Toni Kroos" - Promis feiern die Mannschaft
Welch eine Zitterpartie: Erst in der Nachspielzeit erlöste Toni Kroos die Fans der Nationalmannschaft. Da mussten viele Emotionen einfach raus.
"I love you, Toni Kroos" - Promis feiern die Mannschaft
Haben die Scorpions in Frankreich einen Baby-Boom ausgelöst?
Frontmann Klaus Meine von der Erfolgsband Scorpions spricht über die Entstehung von Rockballaden wie „Wind of Change“. Woher kam die Inspiration für Songtexte, die …
Haben die Scorpions in Frankreich einen Baby-Boom ausgelöst?
Darum bringt Ed Sheeran Düsseldorfs Umweltschützer gegen sich auf
Ein Konzert des sanften britischen Barden Ed Sheeran spaltet Düsseldorf in Gegner und Befürworter. Es geht nicht um dessen Musik, sondern um das Gelände für seine 85.000 …
Darum bringt Ed Sheeran Düsseldorfs Umweltschützer gegen sich auf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.