+
Paul McCartney meldet sich im Streit zwischen den beiden Oasis-Frontmännern zu Wort.

"Schreibt gute Musik"

Paul McCartney wünscht sich Oasis-Revival

London - Im Dauerclinch zwischen Liam und Noel Gallagher, den beiden Frontmännern der aufgelösten Britpop-Band Oasis, meldet sich jetzt auch Paul McCartney zu Wort.

Der Ex-Beatle legte den Streithähnen nahe, sich endlich zusammenzuraufen - und wieder gemeinsam Musik zu machen. „Mein Rat an die beiden? Setzt euch zusammen und schreibt gute Musik“, ist auf McCartneys Homepage zu lesen. Dieser Streit sei eine Schande, da die beiden so gut zusammen seien. Ob McCartney mit diesem Ratschlag die verhärteten Fronten klären kann, ist fraglich. Erst im März hatte Noel eine Oasis-Reunion in einem Interview des Magazins „Playboy“ in weite Ferne gerückt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare