+
Paul Walker starb Ende November bei einem Autounfall.

"Fast and the Furious" fortgesetzt

Paul Walker: Brüder drehen für ihn weiter

Los Angeles - Paul Walkers Tod Ende November erschütterte die Filmwelt. Dank seiner Brüder Caleb und Cody geht die "Fast and the Furious"-Reihe aber weiter.

Paul Walker ist tot, doch der Star aus “Fast & Furious” lebt im Film weiter. Nachdem der 40-Jährige am 30. November bei einem Autounfall umgekommen war, stellten die Produzenten die Dreharbeiten zum 7. Teil der Strassenrenn-Serie ein. Das Drehbuch wurde so umgeschrieben, dass Paul “in den Ruhestand” ging.

Doch jetzt haben sich die Pläne von Regiseeur James Wan noch einmal geändert. Dank der Walker-Brüder wird Pauls unvollendeter Part weitergedreht wie es ursprünglich im Drehbuch stand. Caleb und Cody, die jüngsten der insgesamt fünf Brüder, haben große Ähnlichkeit mit Paul und springen in den Action-Szenen als Doubles ein. Die Produzenten: "Die beiden am Set zu haben war, als ob auch Paul bei uns war. Wir glauben, dass unsere Fans es so wollen und Paul sicher auch."

Der Film wird in knapp einem Jahr fertig sein und in die Kinos kommen.

Diese Menschen haben uns 2013 für immer verlassen

Diese Menschen haben uns 2013 für immer verlassen

Dierk Sindermann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Bielsko-Biala - Drei Meter kurz, auch Knirps genannt und bald im Besitz von Tom Hanks - der Mini-Fiat 126p. Bei Dreharbeiten in Polen outete der Schauspieler sich …
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Tokio - Er ist alt, und er möchte offenkundig nicht mehr oberster Repräsentant seines Landes sein. Wird Japan seinem Kaiser Akihito eine Abdankung ermöglichen? Und …
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Berlin - Die Schauspieler Christian Ulmen und Fahri Yardim sind auch privat gute Freunde und ziehen sich gerne gegenseitig auf. Am Donnerstag startet ein neues …
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Lily Collins: „Ich bin erleichtert, endlich über meine Essstörung zu sprechen!“
Park City - Ein junges Mädchen leidet an Anorexie - Thema in Lily Collins neuem Film „To The Bone“. Die Schauspielerin überraschte bei der Filmpremiere am Wochenende mit …
Lily Collins: „Ich bin erleichtert, endlich über meine Essstörung zu sprechen!“

Kommentare