+
Paul Walker vererbt laut Medien sein Millionenvermögen an seine Tochter.

25 Millionen für 15-Jährige

Paul Walker vererbt alles seiner Tochter

Los Angeles - Das Millionenerbe von Schauspieler Paul Walker (40), der am 30. November in Kalifornien tödlich verunglückt war, geht an die 15-jährige Tochter des Hollywood-Stars.

Sein Vermögen in Höhe von 25 Millionen Dollar soll der „Fast and Furious“-Darsteller seiner Tochter Meadow vermacht haben. Das berichteten die Promiportale „TMZ.com“ und „People.com“. nach Einsicht in sein Testament. Demnach soll Walker auch verfügt haben, dass seine Mutter Cheryl zum Vormund des Mädchens bestimmt werde. Ein entsprechender Antrag der Eltern sei bei Gericht eingereicht worden, hieß es.

Meadow ist die Tochter von Walkers Ex-Freundin Rebecca Soteros. Die meiste Zeit lebte das Mädchen bei seiner Mutter auf Hawaii. Sie war erst vor wenigen Jahren zu ihrem Vater nach Kalifornien gezogen.

Diese Menschen haben uns 2013 für immer verlassen

Diese Menschen haben uns 2013 für immer verlassen

Der Unglückswagen, in dem der Schauspieler als Beifahrer unterwegs war, fuhr einem Gutachten zufolge rund 160 Stundenkilometer schnell. In einer gefährlichen Kurve in Santa Clarita soll der Fahrer die Kontrolle über das Auto verloren haben. Beide Insassen starben am Unfallort.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kurz nach der Geburt: Annie Carpendale zeigt sich im knappen Bikini
Mitte Mai ist Annie Carpendale zum ersten Mal Mutter geworden. Nur wenige Wochen nach der Geburt zeigt sie sich jetzt auf einem Urlaubs-Foto im knappen Bikini.
Kurz nach der Geburt: Annie Carpendale zeigt sich im knappen Bikini
Zeigt sich Superstar Dua Lipa bei Autogramm-Stunde hier unten ohne? Fans holen Lupe raus
Sängerin und Model Dua Lipa (22) zeigt sich unten ohne bei einer Autogrammstunde. Ein neues Instagram-Foto der Britin mit Wurzeln in Albanien und Kosovo wirft Fragen …
Zeigt sich Superstar Dua Lipa bei Autogramm-Stunde hier unten ohne? Fans holen Lupe raus
Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge
Prinz William bereist fünf Tage lang den Nahen Osten. In der antiken Stadt Dscharasch traf er junge Menschen, die von dem von Unicef unterstützten Programm Makani …
Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour
Klassische Schnulzen und Helene Fischer? Das war einmal! Bei ihrer Stadion-Tournee erwartet die Konzertbesucher viel mehr Elektro, Beats und harte Bässe statt Schlager.
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.