Peaches Geldof und Ehemann wieder vereint

London - Nachdem sie sich über eine Woche nicht gesehen haben, trafen sich Peaches Geldof (19) und ihr frisch gebackener Ehemann Max Drummey (23) nun in Manchester.

Wie der "Mirror" in seiner Onlineausgabe berichtet, sah Peaches sich den Auftritt von Max' Band Chester French als Vorgruppe von N.E.R.D. an. Das Konzert verließ sie allein durch die Bühnentür. Am nächsten Morgen wurde das Paar einträchtig beim Verlassen des Malmaison Hotels beobachtet.

Nach der Blitz-Hochzeit in Las Vegas war Peaches zunächst nach Mallorca zu ihrem erbosten Vater Bob geflogen, um die Wogen zu glätten. Nach ihrer Rückkehr nach London musste sie feststellen, dass ihr Mann sie nicht gern bei seinen Konzerten dabei hat - die öffentliche Aufmerksamkeit war ihm zu viel geworden. Nun aber scheint sich alles einzurenken...

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus

Kommentare