+
Peaches Geldof wurde am Montag leblos in ihrem Haus aufgefunden.

Todesursache noch unklar

Peaches Geldof: Leichnam freigegeben

London - Der Leichnam von Bob Geldofs Tochter Peaches ist nach der Obduktion zur Bestattung freigegeben.

In zwei bis drei Wochen könne das Ergebnis der toxikologischen Untersuchung vorliegen, sagte ein Sprecher der Rechtsmedizin am Donnerstag. Die Leiche der 25-Jährigen war am Mittwoch untersucht worden, zunächst allerdings ohne Ergebnis.

Peaches Geldof war am Montag leblos in ihrem Haus in der englischen Grafschaft Kent gefunden worden. Die Polizei spricht von einem „ungeklärten, plötzlichen Tod“ und schließt ein Verbrechen aus. Medienberichten zufolge fanden Ermittler weder Drogen noch einen Abschiedsbrief im Haus. Die Tochter des irischen Sängers hinterlässt zwei kleine Söhne.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen
Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“
München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem Interview und stellt …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kommentare