+
Peaches Geldof erwartet Nachwuchs.

Peaches Geldof ist schwanger

London - Der irische Musiker Bob Geldof (60) freut sich auf das erste Enkelkind: Seine Tochter, Model und Society-Girl Peaches Geldof (22), ist schwanger.

Peaches und ihr Verlobter Thomas Cohen freuten sich sehr auf ihr erstes Kind, sagte eine Sprecherin der werdenden Mutter der britischen Nachrichtenagentur PA. Ihre Familien unterstützen sie sehr und seien glücklich über die Neuigkeiten, hieß es. Das Paar habe sich vor kurzem verlobt.

Peaches Geldof ist die mittlere von drei Töchtern des Sängers der “Boomtown Rats“ und Begründer der Live-Aid-Konzerte sowie der Musikjournalistin und TV-Moderatorin Paula Yates. Yates war im Jahr 2000 im Alter von 40 Jahren an einer Überdosis Heroin gestorben. Fünf Jahre zuvor hatte sie sich nach einer Affäre mit Michael Hutchence von der Band INXS von Geldof getrennt. Hutchence war 1997 tot in einem Hotelzimmer in Sydney gefunden worden.

Peaches, die mit zweitem Namen Honeyblossom (Honigblüte) heißt, war lange vor allem wegen ihres ausschweifenden Partylebens in den Schlagzeilen gewesen. In letzter Zeit machte sie sich aber auch als Moderatorin von Jugend-Sendungen im britischen Fernsehen einen Namen. Nach einer sechsmonatigen Ehe mit dem Rockmusiker Max Drummey hatte sie sich 2009 scheiden lassen. Die beiden hatten nur wenige Tage, nachdem sie zusammengekommen waren, heimlich in Las Vegas geheiratet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünfte Woche in Folge: 90 Millionen Euro im Eurojackpot
Er wird und wird nicht geknackt: Bereits in der fünften Woche nacheinander liegen 90 Millionen Euro im Topf und warten auf einen Gewinner.
Fünfte Woche in Folge: 90 Millionen Euro im Eurojackpot
Nach Rassismus-Skandal: TV-Show „Roseanne“ geht weiter - ohne Roseanne
„Roseanne“ ohne Roseanne: Nach einem rassistischen Tweet ihrer Hauptdarstellerin geht die beliebte Comedyserie ohne Roseanne Barr (65) und unter anderem Namen weiter.
Nach Rassismus-Skandal: TV-Show „Roseanne“ geht weiter - ohne Roseanne
Nach tödlichen Schüssen auf US-Rapper: Warum musste XXXTentacion sterben?
Nach dem Mord an dem US-Rapper XXXTentacion hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der Rapper wurde am Montag vor einem Motorradgeschäft in Florida erschossen.
Nach tödlichen Schüssen auf US-Rapper: Warum musste XXXTentacion sterben?
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.