+
Tokio Hotel hat sich für eine Peta-Kampagne angekettet.

Für Peta: Tokio-Hotel-Zwillinge in Ketten

Berlin - Tokio Hotel bekennt sich zum Tierschutz und lässt sich für eine Peta-Kampagne gegen Wildtiere im Zirkus anketten. Video und Bild sehen Sie hier.

Sehen Sie hier das Video bei Youtube.

Die Tokio-Hotel-Zwillinge Bill und Tom Kaulitz (21) engagieren sich für Tiere. Angekettet an einen Pfosten und blutverschmiert posieren die beiden Musiker auf einem neuen Plakat der Tierrechtsorganisation Peta neben dem Slogan “Sklaven der Unterhaltungsbranche: Wildtiere raus aus dem Zirkus!“.

Das Motiv soll in Europa, Asien und den USA zu sehen sein, hieß es am Dienstag. “Man muss sich nur mal vorstellen, dass Tiere ihr Leben lang so gehalten werden!“, sagte Bill Kaulitz, der Sänger der international erfolgreichen Magdeburger Rockband Tokio Hotel laut Peta. “Zirkus mit Tierdarbietungen muss verboten werden, es gibt genügend spannende Alternativen!“

Tokio Hotel - Bilder ihrer Karriere

Tokio Hotel - Bilder ihrer Karriere

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare